25 km

Jobs im Bereich Materialwissenschaft

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Material Compliance Officer (w/m/d)
Oberkochen, Aalen
Aktualität: 24.11.2023

Anzeigeninhalt:

24.11.2023, Hensoldt
Oberkochen, Aalen
Material Compliance Officer (w/m/d)
Das Team im Bereich »Engineering Lifecycle Support« verantwortet die Erstellung und Pflege der Technischen Dokumentationen und Ersatzteilkataloge, Durchführung von Kundenschulungen, Material- und Parts Management, Lifecycle Management sowie das Obsoleszenzmanagement nach internationalen Standards und Richtlinien. Überprüfung und Sicherstellung der Produktkonformität im Hinblick auf alle anwendbaren produktbezogenen Umweltvorschriften (REACH, RoHS, WEEE) und vertraglichen Anforderungen Erstellen von Produkt- und Materialdeklarationen (SVHC-Informationen, SCIP-Meldungen, Herstellererklärungen) Beratung und Unterstützung von Projekten in Compliance-Fragen, bei Vertragsverhandlungen und Dokumentenprüfungen sowie bei der Prüfung von Entwürfen, Aktionsplänen und Prozessimplementierungen Erstellung von projektspezifischen Analysen und Berichten zur Einhaltung von Umweltvorschriften für Produkte und Materialien (RoHS, REACH) Identifizierung und Bewertung der Verwendung gefährlicher, regulierter Stoffe in den Produkten der HENSOLDT Optronics GmbH sowie deren Herstellung Unterstützung bei der Bewertung von Ersatzstoffen Antizipation von Risiken im Zusammenhang mit der Nichteinhaltung von Vorschriften für Produkte, um Störungen des Geschäftsbetriebs zu vermeiden Sensibilisierung der Abteilungen für spezifische Risiken und Chancen im Zusammenhang mit der Einhaltung von Umweltvorschriften für Produkte und Materialien Koordinierung der Position der HENSOLDT Optronics GmbH und Sicherstellung der Vernetzung mit Industrieverbänden, Konsortien und Behörden zur Unterstützung von Lobbying-Aktivitäten, Austausch von Best Practices und Entwicklung von produktbezogenen Standards Unterstützung interner Fachgruppen sowie Sensibilisierung durch Wissensaustausch, Bereitstellung von Fachwissen, Durchführung von Schulungen sowie Verbreitung von Informationen Beobachtung der Entwicklung des regulatorischen Umfelds (national / EU / weltweit), um ein angemessenes Risiko- und Chancenmanagement für die Produkte der HENSOLDT Optronics GmbH zu ermöglichen
Die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen wird vorausgesetzt. Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Chemieingenieurwesen, Chemie, Werkstoffwissenschaften oder vergleichbar Gute Kenntnisse des Gefahrstoff- und Chemikalienrechts sowie sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften über verbotene Stoffe in Produkten (RoHS, REACH, WEEE) Gute Kenntnisse über metallische und nichtmetallische Werkstoffe und deren Bestandteile Sicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel) und SAP Strukturierte und analytische Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse

Bundesland

Standorte

Die aktuellsten Angebote im Bereich Materialwissenschaft:

Commodity Buyer (m/w/d) 06.12.2023 Konz, Hameln, Ismaning
Technische*r Trainer*in (w/m/d) 06.12.2023 Oberkochen
Einkäufer*in (d/m/w) 06.12.2023 Regensburg
Einkäufer*in (d/m/w) 05.12.2023 Regensburg
Produktionsplaner (m/w/d) 05.12.2023 Vellmar
Project Buyer (m/w/d) 05.12.2023 Kaiserslautern
Leitung operativer Einkauf (m/w/d) 05.12.2023 Region Stuttgart
Teamleiter Produktion / Extrusion (m/w/d) 04.12.2023 Kassel (Lohfelden)
Projekteinkäufer (m/w/d) 04.12.2023 Zwickau
Quality Manager (m|f|d) 03.12.2023 Heidenheim
Lead Buyer Bodenmanagement (m/w/d) 02.12.2023 deutschlandweit
Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d) 02.12.2023 Berlin-Adlershof
Lead Buyer TGA (m/w/d) 02.12.2023 deutschlandweit